Donnerstag, 16. Februar 2017

Es fehlt...

...mir ein wenig die Erotik hier. Tja, man kann es nicht erzwingen (also manche schon, *grins*). Aber ich sehe ein kleines Leuchten am Horizont ;). Auf das es hier bald  nur so funkelt und strahlt vor lauter Lust und Leidenschaft! Bis dahin gibt es "Aufgewärmtes",  bzw. the best of 9 aus dem anderen Blog.
Habt ein aufregendes Wochenende, ihr Süßen!

Mittwoch, 15. Februar 2017

Erika, lass Dich knutschen!


Ein Cappuccino in der Sonne sitzend, eine Hunderunde nur im T-Shirt, überall lächelnde Gesichter und ein irres Prickeln auf der Haut! Was war das für ein Tag! Mehr davon!
(Jetzt müssen sich nur noch diese verfickten Hormone verpissen!!! Ich bin launisch und einfach schrecklich.)

Sonntag, 12. Februar 2017

Offline

Manchmal brauche ich halt einen kleinen Wink, auch gerne per Schaumbad, um den entscheidenden Schritt zu tun.
Am Freitag hatte ich noch eine wunderschöne Mini-Bullitour mit Freundin und unseren Hunden, aber danach habe ich alle weiteren Verabredungen fürs Wochenende abgesagt und bin abgetaucht. Nicht nur in der Wanne...
Und jetzt geht es mir tatsächlich schon etwas besser. Die erste Nacht seit einer Woche ohne Kopfschmerzen liegt hinter mir und die Sonne scheint.
Vor einigen Tagen fing es wieder an, dass mein Gerinnungswert zu hoch war. Zähneputzen war kaum möglich und jedes Nase schniefen eine ziemliche Sauerei. Dazu diese Kopfschmerzen, zwar hauptsächlich im Liegen, aber es schläft sich nun mal einfacher in der Horizontalen. 
Der Doc und auch meine mitleidenden Freundinnen sind sich einig, dass es rein hormonell ist und das denke ich auch. Immerhin jagt auch schon die ein oder andere Feuerwelle durch meinen Körper. Das stört mich aber weniger, wenn möglich ziehe ich mich aus und ansonsten wird sie weggeatmet. Habe ich schließlich jahrelang geübt. Alles in allem fühle ich mich körperlich nicht so fit und dazu kommt noch mein Herz-Kopf-Gedöns: Meine Gedanken kreisen um meine Sehnsucht, meine Erwartungen, meinen Sex, meine Liebe, mein Vermissen, mein Vermisst-werden....es dreht sich gerade nicht nur im Kopf im Kreis. Viel zu wenig echtes Erleben und viel zu wenig Verliebtsein. Und viel zu viel Warten und Hoffen...
Für eine Fahrt zum Meer hat es leider nicht gereicht an diesem Wochenende, aber ich habe mich erholt und den inneren Sturm besänftigt.

Freitag, 10. Februar 2017

Pinke Frösche, lila Wolken

Selbstdarstellung ist eine Inszenierungsstrategie, um ein bestimmtes Ansehen bei anderen herzustellen. Ziel ist die Inszenierung eines erwünschten Selbst mit der wesentlichen Funktion, den sozialen Einfluss zu vergrößern. Daher steuern, beeinflussen und kontrollieren Individuen in sozialen Interaktionen den Eindruck, den sie auf andere Personen machen. (Quelle: Wikipedia)

Ich habe heute Morgen (ja, ich bin jetzt IMMER früh auf, dem Hundebär sei Dank  ;) ) beim Lesen einiger Blogs/Kommentare wieder mal gedacht: Wat is los? Ich kapiere das nicht. Liebe Mitmenschen und Mitblogger, spätestens wenn es zu einer realen Begegnung kommt, dann lernt man euch genau so kennen, wie ihr seid. Was nützt es denn dann, wenn euch vorher ganz viele Leser toll fanden und ihr ihnen ein Bild von euch gemalt habt, dass mit eurem Spiegelbild nicht allzu viel zu tun hat? Wir haben doch Blogs, damit wir genau das nicht tun müssen: Uns zu inszenieren.   
Oder bin ich falsch hier?

Mittwoch, 8. Februar 2017

Valentins-örks-tag

Ich kriege echt Pickel und  Ausschlag von dieser ganzen Werbung. Dabei geht es doch um die schönsten Dinge der Welt: Liebe, Sex, Feiern, Blumen, Geschenke, leckeres Essen, Champagner...
Aber das in einen Tag zu packen und mich damit zuzuballern. Ätzend! Ich bestehe ab sofort darauf, dass JEDEN Tag in meinem Leben Valentinstag ist. Und wehe ich sehe heute noch einmal das Milchgesicht von Herrn Grey! (Obwohl ich ja gestehen muss, dass ich den Film gar nicht so schlimm fand. Auf jeden Fall gefiel er mir besser, als dieses gruselige Geschreibsel "...meine innere Göttin" - igitt!)
Was macht ihr denn so am Valentinstag?

Ich drucke mir mal ein paar Flyer aus. Mal sehen, wie der 14te dann so läuft. ;)


Und das sind meine "Argumente":

Sehe gerade in der Vorschau, dass man kaum etwas auf den Zetteln erkennt. Mist! Aber ich muss jetzt arbeiten und lass das mal so. Vielleicht könnt ihr es ja vergrößern und dann besser erkennen.
Ist halt heute ein Mitmach-Blog! ;)